Events

EMAIL Drucken

Aktuelles Event

Veranstaltung 

Titel:
Herausforderungen für Next Generation IT Compliance Management Systeme
Wann:
18.06.2015 18.30 h
Wo:
ICT Gebäude - EG - Seminarraum 2 - Innsbruck
Kategorie:
IGIS Events

Beschreibung

EINLADUNG zum IG:IS Wissensaustausch

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Herausforderungen für Next Generation IT Compliance Management Systeme

Ing. Michael Brunner, MSc, Institut für Informatik, Universität Innsbruck
Mag. Christian Sillaber, MSc, Institut für Informatik, Universität Innsbruck

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wann: Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:30h

 

Wo: ICT Gebäude - EG - Seminarraum 2
Universität Innsbruck, Technikerstraße 21a (Tiefgarage bei der Nebenfahrbahn zur Kranebitter Allee).

Wir bitten um Anmeldung per Mail. Der Eintritt ist frei, Anmeldung jedoch erforderlich.

Im Konzernbereich werden unter dem Themenkomplex der IT Compliance all jene Maßnahmen zusammengefasst, die die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, Richtlinien und selbstauferlegter Kodizes der konzerninternen IT sicherstellen.
Neben Rechtskonformität, und der damit verbundenen Risikominimierung zielt die IT Compliance durch Prozessstandardisierung und zentrale Steuerung auf eine konzernweite Effizienz- und Effektivitätssteigerung ab. Im Vortrag werden zunächst Ausgangslage und allgemeine Anforderungen an IT Compliance und verbundene Frameworks vorgestellt.
Vor dem Hintergrund aktueller Standards und Best Practices werden spezifische Herausforderungen anhand praktischer Beispiele diskutiert und aufgezeigt, wie zukünftige Compliance Management Systeme mit zunehmender Komplexität und Vernetzung auf Applikations- und Organisationsebene umgehen werden müssen.

 

Referenten:

Ing. Michael Brunner, MSc war vor seinem Studium der Informatik als IT Consultant sowie als leitender Software-Entwickler tätig. Im Rahmen seiner Master Thesis beschäftigte er sich mit Konzepten zur Unterstützung der kooperativen Erhebung und Verwaltung von Sicherheitsanforderungen und ist seit 2013 als wissenschaftliche Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Quality Engineering an der Universität Innsbruck tätig.

Mag. Christian Sillaber, MSc ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungsgruppe Quality Engineering an der Universität Innsbruck. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen des operativen Sicherheitsmanagements und der qualitativen Evaluierung von Sicherheitsdokumentation. Er hat in mehreren nationalen und internationalen Forschungs- und Consultingprojekten Unternehmen bei der Qualitätssicherung in Compliance-Management Prozessen begleitet.

 

Veranstaltungsort

Venue:
ICT Gebäude - EG - Seminarraum 2